Europaflagge, Deutschlandflagge, Bildeindrücke
Land Baden-Württemberg
Suchformular

Nationaler Strategischer Rahmenplan

Die Kohäsionsleitlinien der Europäischen Union bilden den Orientierungsrahmen für die Interventionen des Europäischen Sozialfonds. Im Nationalen Strategischen Rahmenplan (NSRP) müssen die einzelnen Mitgliedstaaten darlegen, inwieweit eine Übereinstimmung zwischen den strategischen Kohäsionsleitlinien und den Interventionen des Fonds auf nationaler Ebene gewährleistet ist. Ferner soll der Nationale Strategische Rahmenplan den Zusammenhang zwischen den Prioritäten der Gemeinschaft und den nationalen Reformprogrammen zur Umsetzung der Lissabon-Strategie nachweisen.

Der Nationale Strategische Rahmenplan bildet den Orientierungsrahmen für die Ausgestaltung der Operationellen Programme der Länder. Dabei haben sich Bund und Länder auf gemeinsame Prioritätsachsen verständigt, aus denen die Strategischen Ziele abgeleitet wurden. Für die kommende Förderperiode definiert der Nationale Strategische Rahmenplan im Bereich „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“ folgende Ziele:

  • Förderung einer wissensbasierten, innovationsorientierten Entwicklung,
  • Stärkung der unternehmerischen Basis,
  • Abbau regionaler Disparitäten und Ausbau spezifischer regionaler Poteniale durch nachhaltige Regionalentwicklung,
  • Steigerung der Anpassungsfähigkeit von Unternehmen und Beschäftigten,
  • Verbesserung des Humankapitals,
  • Verbesserung der Arbeitsmarktchancen und Integration benachteiligter Personen.

 

Den Nationalen Strategischen Rahmenplan finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie:

Nationaler Strategischer Rahmenplan

   Hauptpunkt      nächster Artikel   

Wichtiger Hinweis zur FP 2000-2006:

Lt. Auskunft der EU-KOM haben die Begünstigten die Belege für die FP 2000-2006 bis zum 30.12.2016 aufzubewahren (Art. 38 Abs.6 der VO (EG) Nr. 1260/1999).

Förderbereich Wirtschaft

Aktuelle Projektaufrufe, Förderperiode 2014 - 2020:
>
Familienbewusste Arbeitswelt
> EXI-Gründungsgutschein

Förderbereich Wirtschaft

Aktuelle Förderprogramme:
> FP Coaching (geschlossen)
> FP Coaching Elektromobilität, 
   Erneuerbare Energien und
   Energieeffizienz
(geschlossen)
> FP Fachkurse 
   Schwerpunkt Elektromobilität
   
   (geschlossen)
> FP Veranstaltungen (geschlossen)
> FP Qualifizierungsberatung und 
   Personalentwicklung
 (geschlossen)
>
FP Fachkurse (ausgebucht)
> FP Innovationsassistenten 
   (geschlossen)